Nasza strona wykorzystuje pliki cookies
Polski English Deutsch

Team


Unser Team besteht aus Experten mit mehrjähriger Erfahrung in der Durchführung von Forschungsprojekten. Unsere Mitarbeiter haben Berufsausbildung auf solchen Gebieten wie Management, Wirtschaft, Sprachwissenschaft, Soziologie und Psychologie.

 

 

 

xs1920r Andrzej Ludek

Klicken


xswhos

Klicken


xs1899r Katarzyna Gorska

Klicken


xs1791r Marlena Derlatka Pakula

Klicken


Andrzej LUDEK
President
Dr Katarzyna M. STASZYŃSKA
Methodology Consultant
Katarzyna GÓRSKA
Research Department Director
Marlena DERLATKA-PAKUŁA
Senior Project Manager
xs2060r Maria Staszyńska OLYMPUS DIGITAL CAMERA xs2105r Marcin Rudzinski

Klicken


xs1971r Sylwia Zaniewska

Klicken


Maria STASZYŃSKA
Researcher
Aleks KARTSEL
Business development consultant
Marcin RUDZIŃSKI
Fieldwork Department Manager
Sylwia ZANIEWSKA
Senior Fieldwork Specialist
xs1741r Zbigniew Korona

Klicken


xswhos xs2125r Damian Kalita xs2125r Jacek Wojtkowiak
Zbigniew KORONA
Data Processing Department Manager
Artur CIĘŻKOWSKI
Specjalista
Data Processing Department
Damian KALISTA
Business development consultant
Jacek WOJTKOWIAK
Logistic
xs1716r Karolina Oleksiak xs1854r Justyna Lis
Karolina OLEKSIAK
Office management
Justyna LIS
Office management
Andrzej LUDEK – Geschäftsführer und Generaldirektor. Hochschulabschluss in der Fakultät für Außenhandel an der Haupthochschule für Planung und Statistik (Szkoła Główna Planowania i Statystyki) (derzeit SGH). Während seiner Laufbahn arbeitete er im Zentrum für die Forschung der öffentlichen Meinung (Centrum Badania Opinii Społecznej) und im Institut für die Meinungs- und Marktforschung GfK Polonia. Über vier Jahre war er Generaldirektor von MEMBR INTERNATIONAL (Poland). Seit 1991 Mitglied von European Society for Opinion and Market Research (ESOMAR). Von 1996 bis 1999 Präsident der Polnischen Gesellschaft für Meinungs- und Marktforschung. Mitglied von Marketing Research Association, Mitglied von BIAC Polska – des Beratungskomitees der Organisation für Entwicklung von Business und Industrie (Komitet Doradczy Rozwoju Biznesu i Przemysłu) OECD beim Bund der Polnischen Arbeitgeber (1999-2003), Vorsitzender des Rates der Polnischen Handelskammer (Rada Polskiej Izby Handlu) seit 2015, Vorstandvorsitzender der Stiftung für den Polnischen Handel (Fundacja Polskiego Handlu). Mitglied des Aufsichtsrates von CEEUN (Central and Eastern European University Network). Mitglied der Geschäftsführung des Instituts für DNA- Forschung (Instytut Badań DNA). Andrzej Ludek ist auch aktiv bei ROTARY INTERNATIONAL, war Governor des Distrikts Rotary D-2230 (Weißrussland, Polen, Ukraine), derzeit ist Präsident des Weltausführungsrates der Internationalen Länderausschüsse Rotary International. Ausgezeichnet durch den Präsidenten der Republik Polen mit dem Ritterkreuz des Ordens Polonia Restituta.

Katarzyna M. STASZYŃSKA – Beraterin für Methodik, Diplom-Philosophin und –Soziologin der Universität Warschau, Doktor der Soziologie – spezialisiert sich auf die Methodik der Sozial- und Marktforschung. Dozentin in der Kathedrale der Sozialwissenschaften an der Leon-Kozminski-Akademie. Dort hält sie Vorlesungen und Seminare über Methodikfächer, darunter über die Methodik der angewandten Sozialforschung und die Soziologie der modernen polnischen Gesellschaft. Seit 2000 hält sie auch Vorlesungen „Theorie und Praxis der Marktforschung“ sowie „Öffentliche Meinung und deren Forschung“ an der Collegium Civitas. Autorin von zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen, Artikel betreffend Methoden der Marktforschung, die Anwendung der Marktforschung in der Marketingpraxis, die Geschichte der Markt- und Meinungsforschung. Seit 1993 beschäftigt sie sich mit der Marketingforschung. In den Jahren 1994 – 2003 Geschäftsführerin von CASE Consumer Attitudes & Social Enquiry, früher Direktorin der Feldabteilung bei SMG/KRC Media Poland. Mitglied der Polnischen Gesellschaft für Soziologie (Polskie Towarzystwo Socjologiczne) und World Association for Public Opinion Research (WAPOR). Sie arbeitet mit dem ALMARES Institut seit 2004 zusammen.

Katarzyna GÓRSKA – Leiterin der Forschungsabteilung, Hochschulabschluss an der Technischen Universität Łódź (Politechnika Łódzka). Bei ALMARES Institut  ist sie zuständig für die Koordinierung der Tätigkeit der Forschungsabteilung, Erarbeitung von Konzepten und Werkzeugen, wie auch für die Berichterstattung über Projekte. Sie arbeitete sowohl auf Seiten von Forschungsagenturen als auch der Kunden als Research Manager/Consumer Insight Manager. Über 20-jährige Erfahrung mit Forschungen durch die Mitarbeit bei: Colgate – Palmolive (Poland, Central Europe & Baltics),  Starcom  (Media  House),  Beiersdorf  Lechia  SA Poznań (Nivea S.A.), The Coca-Cola Company,  Altadis/Seita (Tobacco Company), Kamis (Seasoning Company), Pentor Research International,  MEMRB / Synovate, Nielsen.
Marlena DERLATKA-PAKUŁA – Project Manager, Diplom-Soziologin der Universität Warschau. Bei ALMARES Institut beschäftigt sie sich mit der Durchführung der qualitativen, ethnographischen und quantitativen Forschung. Zuständig für die Vorbereitung von Forschungswerkzeugen, Moderation und Erarbeitung von Berichten. Verbunden mit der Forschung seit 2006. Ihre Erfahrung hat sie bei EEI Market Research und bei ALMARES Institut gesammelt.

Marcin RUDZIŃSKI – Leiter der Feldabteilung, Hochschulabschluss an der Universität Warschau. Bei ALMARES Institut ist er zuständig für die Vorbereitung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle der Forschung. Verantwortlich für Koordinierung von Projekten der ausländischen Forschungsagenturen. Seit 1998 tätig im Forschungsgebiet.

Zbigniew KORONA – Leiter der EDV-Abteilung, Hochschulabschluss in der Fakultät für Elektronik an der Technischen Universität Warschau. Bei ALMARES Institut  ist er zuständig für die Verarbeitung und Analyse von Daten. Über 20-jährige Erfahrung mit der Marktforschung. Er war Leiter der EDV-Abteilung bei Institut PENTOR (1991 – 1993) und arbeitete auch als Analyst an der Universität Salerno (1993 – 1995).

Sylwia ZANIEWSKA– Seniorexperte für die Durchführung von Forschung, Diplom-Soziologin der Universität Białystok. Bei ALMARES Institut  gehört zu ihren Aufgaben Vorbereitung, Steuerung und Durchführung von Forschungsprojekten. Zuständig für Einführung und Kontrolle der Qualitätsstandards bei der Durchführung von Forschungen im Rahmen des „Programms zur Qualitätskontrolle der Tätigkeit von Interviewern (PKJPA)“, welches durch die Organisation von Firmen für Meinungs- und Marktforschung (Organizacja Firm Badania Opinii i Rynku) geregelt wird. Sie beschäftigt sich mit den Forschungen seit 2000. Bei ALMARES Institut  arbeitet sie seit 2008.